1 Technische*r Assistent*in (m/w/d) / Abt. DIAB

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen.  

Die Abteilung Experimentelle Diabetologie (DIAB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

1 Technische*r Assistent*in (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich, mind. 30 Wochenstunden)


Ihre Aufgaben:

  • Durchführen molekularbiologischer und biochemischer Arbeiten 
  • Betreuung und Durchführung von Pyrosequenzierungen und Messungen der Mitochondrienaktivität
  • Vorbereiten, Analysieren und Quantifizieren von Proben mittels quantitativer PCR
  • Auswerten und Dokumentieren der Analysen 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Technische*r Assistent*in (BTA/CTA)
  • Einschlägige Erfahrungen auf den Gebieten Molekularbiologie, Biochemie und Zellkultur
  • Fachkenntnisse im Umgang mit gentechnisch-veränderten Organismen 
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und englische Sprachkenntnisse
  • Eigenständiges verantwortliches Handeln, hohe Belastbarkeit und Verständnis für komplexe experimentelle Zusammenhänge

Wir erwarten sehr gute Leistungen, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und hohe Einsatzbereitschaft. 

Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung.

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben in einem engagierten Team
  • Möglichkeit der gezielten Fort- und Weiterbildung 
  • Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L)
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung der Mobilität durch VBB-Firmenticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2021_T08_H  bis zum 09.01.2022 in einem PDF-Dokument 

per E-Mail an jobs@dife.de