1 Sachbearbeiter*in Beschaffung (m/w/d)

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. 

Das Referat Zentrale Beschaffung/Vergabestelle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 2 Jahre

1 Sachbearbeiter*in Beschaffung (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich)

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung an einem effizientem und vergaberechtskonformen Beschaffungs- und Vertragsmanagement im Sinne wirtschaftlicher, rechtssicherer und standardisierter Einkaufs- und Vergabeprozesse
  • Prüfung und Bearbeitung institutsinterner Beschaffungsanträge
  • Festlegen und Entscheiden der jeweiligen Vergabeart auf Grundlage der Bedarfsanforderung und Erarbeitung der erforderlichen Ausschreibungsunterlagen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Abfrage und Bewertung von Angeboten und Prüfung der Wirtschaftlichkeit
  • Erarbeitung und Verwaltung von Service- und Wartungsverträgen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Einschlägige Berufserfahrung in dem beschriebenen Aufgabengebiet ist erwünscht
  • Grundlegende Fachkenntnisse der Finanzbuchhaltung
  • Fundierte Fachkenntnisse im Vergabe- sowie Landes- und Bundeshaushaltsrecht sind von Vorteil 
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware und kaufmännischer (ERP-)Software (MACH)
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung bei der Erledigung der Aufgaben
  • Organisationsvermögen, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben in einem engagierten Team
  • Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Möglichkeit der gezielten Fort- und Weiterbildung 
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • Gute verkehrstechnische Erreichbarkeit mit dem ÖPNV bzw. PKW
  • Unterstützung der Mobilität durch ein VBB-Firmenticket 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stelle wird in einem laufenden Verfahren besetzt, sobald ein*e passende*r Kandidat*in identifiziert wurde. 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2022_A08_H in einem PDF-Dokument 

per E-Mail an jobs@dife.de.