1 Masterstudent*in (m/w/d)

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. 

Die Abteilung Fettzell-Entwicklung und Ernährung (ADE) sucht ab Januar 2023

1 Masterstudent*in (m/w/d) 

Thema der Masterarbeit:

"Analyse der Einflüsse von Alterung und metabolischen Krankheiten auf die Zusammensetzung der Stammzellnische“

 

Hintergrund: 

Neben den klassischen Fettdepots (das weiße und das braune Fett) tritt eine sogenannte ektope Fettspeicherung. Ektope Fettzellen werden mit einer Reihe von funktionellen und metabolischen Störungen in einer Reihe von Geweben in Verbindung gebracht. Ektope Fettzellen entstehen aus einer Population von spezialisierten Zellen, den sogenannten mesenchymalen Stamm- oder Stromazellen (MSCs). Es wird vermutet, dass MSCs im Alter vermehrt eine adipogene Spezialisierung durchlaufen und auf diesem Wege vermehrt die ektope Fettzellbildung fördern und auf diesem Wege zu pathologischen Prozessen und gestörter Regeneration beitragen könnten. Dieser Masterarbeit behandelt neben der Einzelzell-Analyse die In-vivo-Manipulation der identifizierten Gene mit dem Ziel, die Gesundheit im Alter und bei metabolischen Krankheitszuständen zu verbessern. 

 

Aufgaben:

  • RNA-Isolierung aus Zellproben, qPCR-Quantifizierung der Genexpression und Nutzung der relevanten Software (Office Suite, BioRad PrimePCR und Prism).
  • Zellkultur und Untersuchung der Zelldifferenzierung
  • Auswertung und Analyse von Ergebnissen

Studierende naturwissenschaftlicher Fachrichtungen (z. B. Molekularbiologie, Biochemie, Ernährungswissenschaften oder vergleichbar) werden bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine exzellente technische Ausstattung, ein sehr breites Spektrum von experimentellen Methoden, eine intensive wissenschaftliche Betreuung sowie ein freundliches Team und erwarten interessierte und engagiert arbeitende Kandidat*innen. 

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte spätestens bis zum 30.09.2022 

per E-Mail bitte an studenten@dife.de.