Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet für 2 Jahre 

1 Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

mit der Option auf unbefristete Weiterbeschäftigung.

 

Ihre Aufgaben:

  • fachliche, organisatorische und personelle Leitung des Teams mit zurzeit 4 Mitarbeiter*innen
  • hauptverantwortliche Konzeption, Koordination und Umsetzung der externen und internen Kommunikationsarbeit: 
    • publizistische Aufarbeitung von wissenschaftlichen Ergebnissen (z. B. Presse- und Kurzmitteilungen)
    • DIfE-Jahresbericht
    • Corporate Design
    • konzeptionelle und inhaltliche Verantwortung der Institutswebseite (inkl. Barrierefreiheit, SEO-Maßnahmen, Datenschutz)
    • Kommunikationsprojekte (z. B. Podcasts, Videos), Anschauungs- und Informationsmaterialien
    • Veranstaltungen (inkl. Standbetreuung)

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) im naturwissenschaftlichen Bereich, vorzugsweise in den Lebenswissenschaften (Promotion wünschenswert)
  • Zusatzqualifizierung im Bereich Public Relations, Kommunikation, Journalismus 
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt in einer Forschungseinrichtung
  • mehrjährige Erfahrungen in Personalführung 
  • Organisationstalent, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit 
  • ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie hervorragende kommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen (typo3) und Social Media

 

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Umfeld
  • Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L)
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV bzw. PKW (einschließlich kostenlosem Parkplatz)
  • Unterstützung der Mobilität durch VBB-Firmenticket

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnissen) unter Angabe der Kennziffer 2022_F04_H bis 31.07.2022 in einem PDF-Dokument

per E-Mail an jobs@dife.de.