1 Elektrotechniker*in (m/w/d) / Referat Technik/Betrieb

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen.

Das Referat Technik/Betrieb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 2 Jahre


1 Elektrotechniker*in (m/w/d)

(Meister*in oder staatlich geprüfte*r Techniker*in im Bereich Elektrotechnik)

 

mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung. 

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der haustechnischen Anlagen z.B. (HLK-Anlagen, Wasseraufbereitung, Kältemaschinen, Splittkühlung, Dampferzeugung, Autoklaven)
  • Wartung, Inspektion, Prüfung, Entstörung und Instandhaltung der technischen Anlagen sowie eigenständige Durchführung von Reparaturen
  • Überwachung, Optimierung und nutzerspezifische Einstellungen an den gebäudetechnischen Anlagen mit computergestützter Leittechnik der Firmen Johnson Controls, INGA, DEOS und Delta Controls und anschließender Zeichnungsrevision
  • Aufnahme von Mängeln und Schadensbildern mit Beschreibung von technischen Lösungsvorschlägen
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Gebäudeleittechnik-Projekten und Sanierungsmaßnahmen
  • Mitwirkung an der Entwicklung eines Energiemanagementkonzeptes
  • Zusammenarbeit mit externen Firmen u.a. im Störungseinsatz
  • Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft (24/7)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in, Elektromeister*in, staatlich geprüfte*r Techniker*in im Bereich Elektrotechnik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen 
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Mess-, Steuerungs-, und -Regelungstechnik (MSR)
  • Führerschein-Klasse B erforderlich
  • Schnelle Auffassungsgabe und flexibles Handeln beim Durchführen der Aufgaben
  • Korrektes, gepflegtes und souveränes Auftreten
  • Hohes dienstleistungs- und lösungsorientiertes Handeln sowie Belastbarkeit
  • Sichere Beherrschung der gängigen MS Office-Programme

Wir erwarten von den Bewerber*innen sehr gute Leistungen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit. Die Aufgaben setzen gesundheitliche Tauglichkeit voraus und erfordern die Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten. Hierdurch sind nur Bewerber*innen geeignet, die ihren Wohnsitz im Umkreis von ca. 30 km vom Institutsstandort haben.

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben in einem engagierten Team
  • Intensive Einarbeitung in die vorhandenen Strukturen, der haustechnischen Anlagen und der diversen Gebäudeleittechniksysteme 
  • Möglichkeit der gezielten Fort- und Weiterbildung (ggfs. Unterstützung für Meister- oder Techniker-Schule)
  • Vergütung erfolgt nach den Regelungen für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung der Mobilität durch VBB-Firmenticket

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2021_A04_H bis spätestens 30.04.2021 

per E-Mail bitte an jobs@dife.de

oder an folgende Adresse: 

Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke
Referat Personal- und Sozialwesen
Arthur-Scheunert-Allee 114-116
14558 Nuthetal