1 Referent*in für den Administrativen Stiftungsvorstand (m/w/d)

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre

 

1 Referent*in für den 
Administrativen Stiftungsvorstand (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Administrativen Stiftungsvorstandes bei den laufenden Geschäften der Verwaltung und der Infrastruktur (u. a. Programmbudgetplanung, Finanzcontrolling, Betriebs- und Gebäudemanagement)
  • Mitwirkung bei der Infrastruktur- und Investitionsplanung und -management
  • Administratives Berichtswesen (u.a. Zuarbeiten zum Jahresbericht, Kuratorium)
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen und Erstellung von Präsentationen
  • Aktualisierung interner Richtlinien
  • Erstellen und Überwachen von Kooperationsverträgen mit Universitäten, Forschungseinrichtungen, Industriepartnern etc.
  • Unterstützung des externen Datenschutzbeauftragten und Koordination der Datenschutzbelange
  • Betreuung des Risikomanagements (u.a. Fortschreibung des Risikoberichts)

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) vorzugsweise der Verwaltungs-, Rechts-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften; Promotion erwünscht
  • Ausgewiesene Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und selbständige Arbeitsweise
  • Fachkenntnisse der einschlägigen Verwaltungs- und Datenschutzvorschriften erwünscht bzw. die Bereitschaft, sich in diese Themenbereiche einzuarbeiten
  • Organisationstalent, Diskretion sowie hohe soziale und kommunikative Kompetenz 
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzfreude, Teamfähigkeit 
  • Gute Englisch-Kenntnisse 
  • Versierter Umgang mit den gängigen Office-Programmen

 

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und interessante Aufgaben und aktive Mitgestaltung strategischer und operativer Prozesse in einem wissenschaftlichen Institut 
  • Eigenverantwortliches Handeln und selbständiges Arbeiten in einer kooperativen Arbeitsumgebung
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 (TV-L) 
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung der Mobilität durch VBB-Firmenticket

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2021_A09_H in einem PDF-Dokument 

per E-Mail an jobs@dife.de