Abteilungen und Forschungsgruppen am DIfE

Am DIfE arbeiten derzeit über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen aus den Bereichen der Biochemie, Bioinformatik, Ernährungswissenschaft, Epidemiologie, Medizin und Psychologie. Um neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Ernährungsforschung zu gewinnen, kooperieren die internationalen Teams nicht nur mit großen externen Partnern wie der Universität Potsdam und der Charité – Universitätsmedizin Berlin, sondern arbeiten auch intern abteilungs- und projektübergreifend eng zusammen. Das DIfE beteiligt sich zudem an herausragenden nationalen Verbundprojekten, darunter das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung, das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die NAKO Gesundheitsstudie.

 

Abteilungen

Nachwuchs- und Arbeitsgruppen

Organisatorisch assoziierte Forschungsgruppen