Schriftgröße  A-  A  A+

Dife Logo

Druckversion von: http://www.www.dife.de/jobs-karriere/stellenangebote/detail.php?id=481
Stand: 20.02.2019 09:06:06

Stellenangebot

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke, eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen.

Gesucht wird/werden zum nächstmöglichen Termin

1 Masterstudent (m/w) /
Abteilung Gastrointestinale Mikrobiologie

für ein gemeinsames Projekt mit dem Lehrstuhl für Toxikologie am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Potsdam zu dem Thema:

Einfluss von Gallensäuren und intestinaler Mikrobiota auf das Darmkrebsrisiko

Hintergrund:

Neue Studien zeigen, dass die intestinale Mikrobiota weitreichenden Einfluss auf zahlreiche Erkrankungen wie z.B. Darmkrebs hat. Gallensäuren und Gallenfarbstoffe werden nach Abgabe in den Darm von Darmbakterien zu zahlreichen Stoffwechselprodukten umgewandelt. Einige dieser Abbauprodukte stehen im Verdacht das humane Darmkrebsrisiko entscheidend zu beeinflussen.

Aufgaben:

Wir bieten eine exzellente technische Ausstattung und eine produktive Arbeitsumgebung und erwarten interessierte und engagiert arbeitende Kandidaten. Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 28.02.2019 an folgende Adresse:

Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke
Abteilung Gastrointestinale Mikrobiologie
Arthur-Scheunert-Allee 15
14558 Nuthetal

Bewerbungen per E-Mail bitte an soeren.ocvirk@dife.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Herr Sören Ocvirk , Abteilung GAMI, E-Mail: soeren.ocvirk@dife.de

© 2019 DIfE - Deutsches Institut für Ernährungsforschung. Alle Rechte vorbehalten. // Stand 23.07.2018