Schriftgröße  A-  A  A+
2018 | 2017 | 2016 | 2015

Dife Logo

Druckversion von: http://www.www.dife.de/forschung/forschungshighlights/index.php?id=26
Stand: 16.07.2018 08:15:34

Vier Gene beeinflussen die Teilungsfähigkeit insulinproduzierender Zellen

Forschungshighlight vom 08.09.2015

Im Rahmen eines vom Deutschen Zentrum für Diabetesforschung e. V. (DZD) geförderten Kooperationsprojekts haben Wissenschaftler der Abteilung Experimentelle Diabetologie vier Gene identifiziert, die bei übergewichtigen Mäusen in Abhängigkeit der Kohlenhydratzufuhr die Teilungsfähigkeit der insulinproduzierenden Beta-Zellen beeinflussen. Alle vier Gene befinden sich auf Chromosom 1, wobei bereits frühere Untersuchungen der Forscher sowie Ergebnisse aus Humanstudien dieses Chromosom mit Diabetes in Verbindung gebracht haben. Die Resultate geben einen tiefen Einblick in die Mechanismen, die der Diabetesentstehung zu Grunde liegen. Sie machen nicht nur deren Komplexität deutlich, sondern geben auch Anhaltspunkte für die Entwicklung neuer Medikamententherapien.

Literatur: Kluth, O., Matzke, D., Kamitz, A., Jähnert, M., Vogel, H., Scherneck, S., Schulze, M., Staiger, H., Machicao, F., Häring, H. U., Joost, H.-G., Schürmann, A.: Identification of four mouse diabetes candidate genes altering β-cell proliferation. PLoS Genet. 11(9):e1005506 (Open Access) (2015).

© 2018 DIfE - Deutsches Institut für Ernährungsforschung. Alle Rechte vorbehalten. // Stand 24.11.2017