Schriftgröße  A-  A  A+

Dife Logo

Druckversion von: http://www.www.dife.de/forschung/abteilungen/projekte.php?abt=GAMI
Stand: 21.10.2018 18:27:07

Image Gastrointestinale Mikrobiologie

Abteilung Gastrointestinale Mikrobiologie (GAMI)

Projekte

Zusammenfassung

Der menschliche Darm wird von etwa 1014 Mikroorganismen besiedelt. Diese mikrobielle Gemeinschaft beeinflusst eine Reihe wichtiger Funktionen des Menschen wie den gastrointestinalen Stoffwechsel, das Wachstum der Epithelzellen im Darm und die Kolonisationsresistenz des Darms gegenüber Krankheitserregern. Allerdings werden Darmbakterien auch mit entzündlichen Darmerkrankungen, Darmkrebs und Adipositas in Verbindung gebracht. Wir wollen aufklären, wie die Ernährung die Entwicklung, die Zusammensetzung und die Aktivität der Darmmikrobiota beeinflusst, um die Rolle der Darmbakterien bei der Entstehung und Verhinderung von Erkrankungen wie Krebs und Adipositas aufzudecken. In diesem Zusammenhang untersuchten wir die Bioaktivierung von Polyphenolen durch Darmbakterien und gingen der Frage nach, wie sich Darmbakterien an Nahrungs- und Wirtsfaktoren anpassen.

© 2018 DIfE - Deutsches Institut für Ernährungsforschung. Alle Rechte vorbehalten. // Stand 20.07.2017