Schriftgröße  A-  A  A+

Dife Logo

Druckversion von: http://www.www.dife.de/forschung/abteilungen/projekte.php?abt=DIAB
Stand: 24.01.2018 02:37:31

Image Experimentelle Diabetologie

Abteilung Experimentelle Diabetologie (DIAB)

Projekte

Zusammenfassung

Weltweit leiden etwa 310 Millionen Menschen an Typ-2-Diabetes, und es ist zu erwarten, dass die Häufigkeit dieser Erkrankung in Zukunft noch weiter ansteigt. Typ-2-Diabetes ist eine chronische Stoffwechselstörung, die oft von Adipositas (Fettsucht) und einer krankhaften Ansammlung von Fetten außerhalb des Fettgewebes z. B. in Leber und Skelettmuskel begleitet wird, was die Entstehung wiederum begünstigt. Aufgrund eines komplexen Zusammenspiels von genetischer Prädisposition (Veranlagung) und Lebensstil (Überernährung und verminderte körperliche Aktivität) sind sowohl die Insulinwirkung als auch die Insulinsekretion gestört, so dass sich langfristig die Blutglucosespiegel erhöhen.

Ziel der Abteilung ist es, die Pathogenese (Krankheitsentstehung) der Insulinresistenz und des Typ-2-Diabetes aufzuklären und den Einfluss der Ernährung auf die Entstehung dieser Stoffwechselerkrankung unter Berücksichtigung genetischer Faktoren zu untersuchen.

© 2018 DIfE - Deutsches Institut für Ernährungsforschung. Alle Rechte vorbehalten. // Stand 20.07.2017