Schriftgröße  A-  A  A+

Link

www.efre.brandenburg.de

 

Dife Logo

Druckversion von: http://www.www.dife.de/dife/efre/index.php
Stand: 29.06.2017 16:13:34

Haupteingang des DIfE (© Till Budde/Zukunftsagentur Brandenburg; Dieses Foto wurde durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.)

Mit EFRE-Mitteln geförderte Baumaßnahmen

10 Jahre EFRE-Förderung des DIfE

Bis zum Jahr 2008 sind nennenswerte Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in die Infrastruktur des DIfE geflossen. Damit sind sowohl bauliche als auch wissenschaftlich-technische Infrastrukturmaßnahmen gefördert worden. Beispielhaft sind zu nennen:

Umbau und Erweiterung des Max-Rubner Laboratoriums (2009-2011) mit 3,2 Mio. Euro
Umbau und Erweiterung des Max-Rubner Laboratoriums (2009-2011) mit 3,2 Mio. Euro (© DIfE)
Neubau des Otto-Warburg-Laboratoriums (1998-1999) mit 2,4 Mio. Euro
Neubau des Otto-Warburg-Laboratoriums (1998-1999) mit 2,4 Mio. Euro (© DIfE)
Umbau und Sanierung des Gebäude-Altbestandes (2000-2001) mit 13,5 Mio. Euro (Hauptgebäude Haus E / Innenhof Haus V)
Umbau und Sanierung des Gebäude-Altbestandes (2000-2001) mit 13,5 Mio. Euro (Hauptgebäude Haus E / Innenhof Haus V) Bild: Hauptgebäude Haus E (© DIfE) Umbau und Sanierung des Gebäude-Altbestandes (2000-2001) mit 13,5 Mio. Euro (Hauptgebäude Haus E / Innenhof Haus V) Bild: Innenhof Haus V (© DIfE)
Wissenschaftliche und technische Infrastruktur (2005-2008) 1,2 Mio. Euro
Wissenschaftliche und technische Infrastruktur (2005-2008) 1,2 Mio. Euro (© DIfE)

© 2017 DIfE - Deutsches Institut für Ernährungsforschung. Alle Rechte vorbehalten. // Stand 27.02.2017

Webdesign // Netzformat Webdesign